Brand in Eisenwerk

Bei einem Brand im Eisenwerk Düker in Karlstadt wurde die Feuerwehr Karlstadt zur Unterstützung der Werkfeuerwehr alarmiert. Dort war am Montagmorgen ein Feuer in einer Produktionsanlage ausgebrochen.

Symbolfoto von Markus Spiske

Die Brandstelle wurde in Zusammenarbeit mit den örtlichen Einsatzkräften der Werkfeuerwehr lokalisiert und abgelöscht. Zur Unterstützung der Einsatzleitung stellten die Karlstadter ihren Einsatzleitwagen bereit. Ebenfalls zum Einsatz kam das neue HLF 20. Damit hat das vor kurzem in Dienst gestellte Hilfeleistungslöschfahrzeug seine Feuertaufe bestanden.
Nach abschließender Entrauchung mittels Drucklüfter war am frühen Nachmittag der Einsatz für die Kameraden der Karlstadter Wehr beendet.

Weiter lesen..

Feuerwehren an der Einsatzstelle:
Kreisbrandinspektion
Werkfeuerwehr Düker
FF Karlstadt
FF Stetten