Sicherung PKW – Bootsanleger am Maintor

E_2014-01-18_4

Einsatznummer: 4
Datum: 19.01.2014
Alarmzeit: 17:49 Uhr
Schleife(n): 946 (Gruppe Tag)
Gemeldete Lage: Sicherung PKW - Bootsanleger am Maintor
Eingesetzte Fahrzeuge: ELF 1, TLF 16/25, RW 2, LF 16/12
Eingesetzte Kräfte: 1/20
Anwesende Stellen: FF Karlstadt, Polizei
Einsatzbericht:

[spoiler title=“Weiter lesen…“]

Die Leistelle alarmiert die FF Karlstadt an den Bootsanleger am Maintor. Dort war ein PKW beim Wendemanöver rückwärts über die Uferbegrenzung gefahren und mit dem Unterboden aufgesessen. Da ein Hinterreifen in der Luft hing und der andere unterhalb der Uferbegrenzung war konnte der PKW aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner „Zwangslage“ herausfahren. PKW mit Seilwinde gesichert, Hinterreifen unterbaut. Anschließend mit Hebebaum angehoben und langsam mit der Seilwinde das Fahrzeug vom Ufer weggezogen.

E_2014-01-18_1

[/spoiler]