Erfolgreicher Tag bei der FF Karlstadt

Am Montag, 26.06.2015 legte die Jugendfeuerwehr der FF Karlstadt in den Nachmittagsstunden erfolgreich die Jugendflamme in den Stufen I und II ab.
Jugend

Weiter lesen..

Unter den Augen der Schiedsrichter KBI Georg Rumpel (Aschfeld), Kreisjugendwart Andreas Wenisch (Partenstein), 1. Kdt. Jürgen Brust, Löschmeister Alex Hofmann und Jugendwart Matthias Büttner (alle FF Karlstadt) stellten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis.

Folgende Aufgaben galt es zu bewältigen. Zusammensetzung des Notrufs, Anfertigung von 3 Knoten oder Stichen, Durchführung von drei einfachen feuerwehrtechnischen Aufgaben, 5 Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde, 2 Aufgaben aus dem Bereich Technik und 1 Aufgabe aus dem Bereich Sport & Spiel.

KBI Georg Rumpel bedankte sich beim Jugendwart Matthias Büttner + Team für die erfolgreiche Ausbildungsarbeit der Jugend, ebenso bedankte sich KBR Manfred Brust mit den Worten „Ihr seid die Zukunft der Feuerwehr“, für die erfolgreiche Teilnahme.

 


Direkt im Anschluss traten 2 Gruppen der aktiven Wehr zur Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ an. Aktive

Ebenfalls wie bei der Jugendfeuerwehr, legten die Kameraden eine erfolgreiche Prüfung ab. Auch hier galt es Feuerwehrspezifische Aufgaben, allerdings unter Zeit zu erledigen, z.B. Gerätekunde, Knoten und Stiche, Aufbau eines Löschangriffs, ect.

Die Abnahme der Leistungsprüfung erfolgte unter den Augen der Schiedsrichter, KBI Georg Rumpel, KBM Andreas Wenisch und KBM Stefan Strohmenger (Gambach).

Teilnehmer:

Bronze: Georg Hofmann

Silber: Felix Arndt, Benedikt Fuchs, Philipp Heßler, Sebastian Höhn, Dominik Nuss, Christina Vogt

Gold I: Michael Arndt

Gold II: Benedikt Scheiner

Gold III: Marco Preisendörfer, Matthias Büttner, Alexander Greis, Greogor Weigel, Johannes Nuß

Gold IV: Tobias Brust