Information für Atemschutzgeräteräger

 
Weiter lesen..

Feuerwehrübung: Bus aufgerichtet und zerschnitten

Ein voller Erfolg war die „Busübung“ am ehemaligen Korpsdepot in Obersfeld, wo unter Leitung von Kreisbrandinspektor (KBI) Georg Rumpel (Aschfeld) die Wehren aus dem Inspektionsbereich Karlstadt sich intensiv mit den speziellen Forderungen der technischen Hilfeleistung bei Busunfällen auseinander setzten, die mit einem hydraulischem Rettungssatz ausgestattet sind.

Weiter lesen..

24 Stundenübung der Jugendfeuerwehr

Zum ersten mal in der Geschichte der Feuerwehr Karlstadt, fand eine 24-stündige Übung der Jugendfeuerwehr statt.
Gruppe

Weiter lesen..

Neue Ladekranführer

Zusammen mit einigen Mitarbeitern des Stadtbauhofes wurden sieben Kameraden zu Ladekranführern an zwei Samstagen am Gerätehaus in Karlstadt ausgebildet. Unter der Leitung eines Ausbilders der Verkehrsakademie wurden die Kameraden in Theorie und Praxis unterwiesen. Am Ende jeden Tages galt es eine Prüfung abzulegen.

Die bestehenden Ladekranführer sowie Gabelstaplerführer wurden im gleichen Zeitraum zur jährlichen UVV unterwiesen.